Farbnebelabsaugung und Kabine selbst bauen mit dem Baukastensystem Modulo.

Eine Lackierkabine Stück für Stück selbst bauen mit
Wolf Varitec Modulo:
Das Selbstbausystem mit Hersteller-Unterstützung.

Sie haben möglicherweise schon länger überlegt, wie Sie eine Ihren Ansprüchen gerechte Lackierkabine auf die Beine stellen können ?
Sie haben eventuell bereits einen Raum, den Sie dazu verwenden würden ?
Sie haben vielleicht auch schon einmal daran gedacht, ein Gehäuse selbst zu bauen und dann nur noch  eine vorschriftengerechte Lufttechnik zu kaufen und dort einzubauen ?

Kombigerät für Außenaufstellung unter Schutzdach. Flüssiggasheizung.

Der Markt ist unübersichtlich

Und Sie haben sich auch über einzelne Hersteller informiert, über die verschiedenenTechniken zum Absaugen, zur Zuluft, zur Heizung, zur Beleuchtung. Natürlich auch über Preise und weitere Konditionen.
Also: Kabinenhersteller gibt es in großer Zahl. Aus Zentraleuropa, Westeuropa, Osteuropa und auch aus Fernost. Alle wollen verkaufen.
Mit den unterschiedlichsten Argumenten, Lösungen  und Versprechungen.

Zuluftkanal für Spritzraum mit Bodenabsaugung

Eine Lackierkabine kauft man nicht alle Tage

Wegen dieser diffusen Marktsituation hat Wolf Varitec sich aus diesem Geschäft lange herausgehalten und nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch in den letzten Jahren einige Sonderanlagen gebaut. Halt so Maßanzüge für Bucklige. Wolf Varitec hat diese Anlagen entsprechend den Kunden-Vorgaben realisiert.
Preiswertes aus dem Komponenten-Baukasten von Wolf Varitec. Made in Germany.

95 % aller Wünsche lassen sich mit einem Baukastensystem lösen

Wir haben herausgefunden, daß sich ein Großteil der Sonder-Kundenwünsche statt mit Sonder-Sonder – Konstruktionen viel einfacher mit einem Baukastensystem realisieren läßt. Die Grundkabine paßt zum Absaugsystem, dazu die Zuluftanlage, die Heizung, die Steuerung und Beleuchtung zum Gesamtkonzept usw. Noch nicht vorhandene oder zunächst aus Kostengründen zurückgestellte Baugruppen werden später einfach nachgerüstet.
Ohne großen Umbau und vor allen Dingen kostensparend unter Berücksichtigung von Eigenleistungen unserer Kunden.

Hier ist die Lösung:
Farbspritzanlagen, die mit Ihrem Betrieb wachsen.
Wolf Varitec Modulo.

Diese Fragen bedürfen der Klärung

  • Vorhandenen Raum nutzen oder Kabine bauen
  • Absaugwand oder Unterflurabsaugung wählen
  • Zuluft-Nachströmfilter oder mechanische Zuluftanlage mit Filterdecke
  • Aufrüstung der Kabine zum Umluft-Trockner
  • Art und Umfang der Beleuchtung
  • Torsysteme

Sie können alles einzeln bestellen und selbst montieren. Wir coachen Sie in allen Bereichen:
Technisch, kaufmännisch, organisatorisch und im Umgang mit Genehmigungen.
Referenzanlagen sind vorhanden. Kontakt auf Anfrage.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Service-Hotline : Telefon 02741-8061

zurück zu Start